2010-01-21

What the hell is it good for?

Neue Dinge haben es schwer sich durchzusetzen. Frau Passing beschreibt in ihrer Kolumne neun Argumente - man könnte auch sagen Hürden - die neue Technologien überstehen/passieren müssen, bevor sie allgemein akzeptiert werden. Argument eins ist zum Beispiel »What the hell is it good for?«. Mit aktuellen aber auch historischen Zitaten wird die Verwendung dieser Argumente dargelegt.
Viele (wenn nicht alle) habe ich auch schon gehört und - es schmerzt es zugeben zu müssen - zum Teil selber auch schon von mir gegeben.
Aber getreu dem Motto "Problem erkannt - Problem gebannt" kann man sich ja bessern, was aber nicht heißt, dass ich sklavisch alles mitmachen werde.
Manches muss/sollte/kann man ja mal ausprobieren, bevor man sich ein Urteil erlaubt.

Update 15.06.2011: Neuer Link 

Keine Kommentare

Kommentar posten